Fest am Ilmweg

Der Waldspielplatz für die kleinen und größeren Kinder im Quartier Ilmweg in der Weststadt ist jetzt offiziell eröffnet.
Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen wurde die Eröffnung gebührend gefeiert. Wir als KJZ Rotation haben an dieser Veranstaltung einen “Kloppebalken” aufgebaut. Auf diesem konnten die Kinder Stärke und Geschick beweisen.

Das Fest am Ilmweg erwies sich als voller Erfolg, sowohl die Eltern, als auch die Kinder hatten viel Spaß. In diesem Sinne freuen wir uns auch auf die Spielmeile am 19. Juni in der Braunschweiger Innenstadt. Dort stehen wir in der Nähe des Ringerbrunnens.

Neue Pflanzen im Hochbeet

Bei hochsommerlichem Wetter haben wir mit viel Fleiß und Einsatz eines unserer Hochbeete bearbeitet. Nachdem wir die alte Erde aufgelockert haben, wurde noch neue hinzugegeben. Anschließend konnten wir in einer Gärtnerei die letzten Erdbeerpflanzen erwerben. Um das Hochbeet auszufüllen, haben wir noch einige Tomatenpflanzen eingesetzt. Danach wurden alle Pflanzen gut gewässert. Nun warten wir ab, wie sich in der nächsten Zeit unsere Pflanzen entwickeln. Auf jeden Fall freuen wir uns auf die ersten Erdbeeren und Tomaten.

Wochendfreizeit im Selketal/Harz

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern!

Bis zu unserer Freizeit im Selketal/Harz ist nicht mehr viel Zeit.

Von Donnerstag, den 23. Juni bis Sonntag, den 26. Juni wollen wir im Pfadfinderhaus übernachten, uns selbst verpflegen und bekochen. Zum Pfadfinderhaus gehört eine sehr große Wiese mit einer Feuerstelle.

Anbieten werden wir auf dieser Ferienfreizeit verschiedene Bewegungsangebote, eine Nachtwanderung und einen Ausflug zur Teufelsmauer.
Also möglichst schnell anmelden.

Es sind nur 7 Plätze für Kinder von 6-12 Jahren vorgesehen und 7 Plätze für Jugendliche ab 12 Jahren. Die Kosten für die Übernachtung mit Verpflegung betragen 30.-€. Geschwisterkinder bezahlen die Hälfte.

Für weitere Fragen sind Gudrun Pelikan und Jochen Gieselberg Ansprechpartner/in der Rotation, Tel. 860888!

Uns allen viel Spaß in dieser Zeit.

 

Ausflug ins Zweistromland

Bei unserem Ausflug ins Zweistromland wurde niemandem langweilig. Es waren jede Menge Attraktionen und Spiele für die Kinder geboten, außerdem gab es warme Mahlzeiten und kleinere Leckereien zum selbst zubereiten. Am Stand der Rotation konnten die Kinder mit ihren selbst geschnitzten Stöcken, Apfelstückchen mit Zimt und Zucker über dem Feuer knusprig braten und dann genießen. Desweiteren gab es noch viele andere Aktionen wie das Bogenschießen, Rad fahren, Klettern und sogar selber Schmieden! Ein voller Erfolg!

Neues aus der Rotation!

Das Kinder- und Jugendzentrum “Rotation” ist derzeit aufgrund der besonderen Flüchtlingssituation bis auf weiteres für den offenen Betrieb geschlossen.

Ab November gibt es wieder einen offenen Betrieb, allerdings findet dieser an anderen Orten statt!

Alle Kinder haben die Möglichkeit sich

Mo – Fr in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr in der OGS der Rheinringschule, Rheinring 10 zu treffen

Für die Jugendlichen gibt es die Möglichkeit sich

Mo – Mi und Fr in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr in der “Weißen Rose”, Ludwig-Winter-Str. 4 zu treffen

Das Team der Rotation steht euch in dieser Zeit zur Verfügung und freut sich schon auf euch!

Ferien-Jugendwoche

  • Wir haben uns jeden Morgen zu einem leckeren und reichhaltigem Frühstück getroffen. Gemeinsam wurde besprochen, wie der Tag gestaltet werden soll. Da in dieser Woche das Wetter ausgesprochen heiß und sonnig war, sind wir meistens zum Baden an den Tankumsee gefahren. Am Donnerstag stand allerdings Wolfsburg auf dem Programm. Nachdem wir uns am Allersee erfrischt haben, sind wir anschließend in die Autostadt gefahren, um uns dort die Wassershow anzusehen. Maria hat sich auf die Rießenschaukel getraut. Freier Fall ahhhh…! Super Woche!!!

20. Braunschweiger Spielmeile

Ohhhh… soooo viel Regen am Vormittag. Aber unser Rotationszelt schützt jedes Angebot. Somit konnten wir unseren Kloppebalken trocken aufbauen. Anfangs waren wir noch sehr vereinsamt, aber als das Wetter besser wurde hatten alle wieder ihren Spaß. Bis zur nächsten Spielmeile im Jahr 2016.

Sommerfest 2015

Das Sommerfest der Rotation war ein großes Familienfest mit vielen schönen Angeboten für die Kinder und tollen Auftritten im Saal der verschiedenen Gruppen aus dem Haus. Den Auftakt um 15:00 Uhr machte Michi von der Trommelgruppe Samba leáo mit Kindern aus unserem Haus. Unter Zelten auf dem Hof konnte der leckere Kuchen oder Gegrilltes verzerrt werden. Begleitete wurde das Essen von zwei Musikern der Gruppe Crow4D.

Heiße Tage im Selketal

Unser heißes Wochenende im Selketal war ein Erfolg und wird im kommenden Jahr wiederholt.Trotz großer Hitze hat es allen Teilnehmern viel Spaß im Pfadfinderhaus im Harz bereitet. Die Mädchen und Jungen haben sich schnell in ihren Schlafräumen eingerichtet und es sich gemütlich gestaltet. Da das Haus mitten im Wald steht, mussten viele kleine Tiere aus den Zimmer entfernt werden. Sogar ein kleines Mäuschen hatte sich verlaufen. Richard hätte es am liebsten mit nach Hause genommen, so süß fand er das Tier. Nach der erfolgreichen Arbeit kühlten sich alle in der Selke ab. Unsere Verpflegung für das Wochenende war ausgesprochen lecker. Für das Kochen und anschließende Abwaschen gab es immer viele fleißige Hände. Alle wären gern noch länger geblieben. Auf der Rückfahrt hielten wir in Quedlinburg vor einer Eisdiele. Dort konnten sich die Kinder etwas leckeres zum Abschluss aussuchen. Erschöpft und zufrieden kamen wir am Sonntagmittag wieder in Braunschweig an.

 

Hochbeetbepflanzung

Am Mittwochnachmittag sind wir nach Watenbüttel zur Deponie gefahren und haben dort Kompost für unser Hochbeet abgeholt. Anschließend haben die Kinder Pflanzen und Saat für das Hochbeet ausgesucht und gekauft. Danach haben alle fleißigen Hände das Beet gesäubert und aufgelockert. Dann kam die frische Erde dazu und anschließend wurden die verschiedenen Pflanzen gesetzt und die Saat ausgesät. Alles wurde mit kleinen Gießkannen begossen. Zum Abschluss gab es zur Belohnung ein verdientes leckeres Wassereis.