Ferienfreizeit im Selketal

Die Sommerferien hatten angefangen und wir sind gleich den ersten Tag mit 17 Kindern und vier Betreuern zum dritten Mal ins Selketal/Harzgerode gefahren. Zusammen mit dem Kinder- und Jugendzentrum Rüningen wurde diese Ferienfreizeit geplant und durchgeführt. Der erste Abend begann mit einem heftigen Gewitter und großen Hagelkörnern. Der starke Regen führte zum Duschen unter der Regenrinne. Im Pfadfinderzentrum Mägdesprung gab es die unterschiedlichsten Angebote. Es wurde gemeinsam gekocht, Stöcke geschnitzt fürs Stockbrot am Lagerfeuer, Mountainbike gefahren im Wald, im See gebadet, eine Nachtwanderung erlebt und noch vieles mehr stand auf dem Programm. Die vier Tage sind wie im Fluge vergangen und alle hatten ihre Freude und Spaß. Auf dem Rückweg  machten wir wie immer einen Stop in Quedlinburg zum Eis essen, bevor es dann nach Hause ging. Im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder im Selketal in den Ferien zu finden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Drucken Drucken