Rodelspaß im Harz!

Am Freitag, den 6. Januar sind wir mit der Rotation in den Harz nach St. Andreasberg gefahren.

Bei winterlichen Temperaturen von bis zu -15 Grad, tollem Wetter und viel Schnee wurde hier gerodelt, gespielt und sich gegenseitig mit Schneebällen abgeworfen.

Zur Stärkung gab es belegte Käsebrote, Müsliriegel und warmen Tee.
Die Kinder hatten viel Spaß und wollten gar nicht mehr nach Hause! Nach fünf Stunden rodeln bestritten wir den Nachhauseweg und freuen uns auf das nächste Jahr, um wieder in den Schnee fahren zu können!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Drucken Drucken